Kinder- und Jugendzimmer ansprechend gestalten

Homeschooling und geschlossene Kindergärten – in Zeiten wie diesen wird das Kinder- und Jugendzimmer immer wichtiger. Wir haben ein paar Tipps, wie Sie für Ihren Nachwuchs einen gemütlichen Rückzugsort schaffen können.

Schneller als man denkt, ist der Nachwuchs groß und hat seine eigenen Interessen. Genau das sollten Eltern bei der Einrichtung des ersten Kinderzimmers beachten. Wir empfehlen Ihnen daher mitwachsende Möbel – wie erweiterbare Schränke im Modulstil oder einen höhenverstellbaren Schreibtisch. Wünscht sich das Kind ein Themenzimmer wie Feuerwehrstation oder Prinzessinnenschloss, können Sie auf leicht abnehmbare Elemente setzen. Denn ist das Kind diesem Alter entwachsen, ist auch das Bett nicht mehr „in“.

Gesundheit im Fokus

Ob für das Baby-, Kinder- oder Jugendzimmer – wir legen Wert auf eine hohe Qualität der Möbel. Das bedeutet, dass wir bevorzugt mit Massivholz arbeiten. Grund dafür ist, dass Massivholzmöbel für eine gute Raumluft sorgen und zudem sehr gut für Allergiker geeignet sind. Das spielt auch bei der Wahl der Bettwaren und Matratzen eine wichtige Rolle. Bei uns erhalten Sie Möbel und Produkte, die schadstofffrei und natürlich sind.

Tipps für das Jugendzimmer

Bei der Gestaltung des Jugendzimmers sollten Sie Ihr Kind in die Planungen miteinbeziehen, damit es sich seinen eigenen Rückzugsort schaffen kann. Arbeitsplatz, Schlafbereich und Wohlfühlecke können optisch voneinander – zum Beispiel durch unterschiedliche Beleuchtungen – getrennt werden.

Kreative Raumplanung

Egal ob das Zimmer klein und eng oder mit einer Dachschräge versehen ist. Wir finden mit Sicherheit eine passende Lösung, um das Beste aus dem Raum herauszuholen. Mit passgenauen Einbauschränken und maßgefertigten Möbeln können wir genau dort Stauraum schaffen, wo Sie es nicht vermuten. Verlassen Sie sich auf unsere langjährige Erfahrung und gestalten Sie gemeinsam mit uns Ihr Kinder- oder Jugendzimmer nach Wunsch.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und ein gemeinsames Projekt, das Kinderaugen zum Leuchten bringt.

Hinterlasse eine Antwort